Facebook hat bekannt gegeben, dass sie auch in Deutschland einen Fake News Filter einführen werden. Unser New Yorker Jim Kavanaugh findet: Bullshit!

Facebook hat bekannt gegeben, dass sie auch in Deutschland einen Fake News Filter einführen werden. New Yorker Jim Kavanaugh findet: Bullshit!

Eigentlich macht so ein Fake News Filter doch Sinn, gerade jetzt wo es viele falsche Fakten gibt. Vor der Bundestagswahl will man solche Dinge natürlich erst recht vermeiden. Vielleicht auch, weil es dem Image von Facebook schadet. Und Facebook zeigt einem ja jetzt schon vermehrt die Inhalte an, die man selber gelikt hat - ist also gar nicht so eine neue Idee für Facebook.

"Facebook will noch mehr deinen Newsfeed filtern, ohne dass du das überhaupt noch beeinflussen kannst? That’s really bullshit."
Jim Kavanaugh

"Egal wie dumm die Info ist, ich will sie sehen", stellt unser New Yorker Jim Kavanaugh fest. "Wenn meine Mutter und viele andere dumm genug sind Fake News wie 'Putin und Trump verbringen Sommerurlaub zusammen' zu glauben - dann ist das ihr Problem."

Jim ist der Meinung: Falsche Meldungen zu unterdrücken ist viel schlimmer als seltsame Headlines wie "Kanzlerin Merkel ist der AfD beigetreten"