Redaktion und Webauftritt von DRadio Wissen sind seit dem Sendestart am 18. Januar 2010 mehrfach ausgezeichnet worden.

Oktober 2016

DRadio-Wissen-Autor Dominik Schottner bekommt den Deutschen Radiopreis in der Kategorie Reportage für den Beitrag Alkoholsucht - Danke. Ciao!, der am 19. Juni 2015 in der Einhundert gesendet wurde. Die Redaktion hatte Wolfgang Schiller. Die Begründung der Jury lautet: "Dominik Schottners Reportage besticht vor allem durch eine außergewöhnlich persönliche Sprache und Sprechweise - ein großartiges Hörerlebnis und Erzählradio im allerbesten Sinne."

März 2016

Kurt-Magnus-Preis für DRadio-Wissen-Autorin Nilofar Elhami
Mit dem Kurt-Magnus-Preis 2016 wurden insgesamt vier Radiotalente ausgezeichnet. Der erste Preis ging an Nilofar Elhami. Ihre Reportage Reise in den Iran – Überall, wo ich gehe, bist Du bei mir im Herzen war bereits für den Deutschen Radiopreis nominiert.

März 2015

DRadio Wissen-Autorin Stephanie Doetzer als CNN Journalist of the Year 2015 ausgezeichnet. Außerdem erhielt sie einen Preis in der Kategorie Radio. In ihrem prämierten Beitrag "Mach´s gut, Habibi" erzählt Stephanie Doetzer eine ganz persönliche Syrien-Geschichte, so die Jury.

Dezember 2014

Auszeichnung unser Sendung Hörsaal als bester neuer Podcast bei iTunes. "Wissen war noch nie so interessant. Experten und Forscher behandeln in 'Hörsaal' faszinierende Themen, die von der Objektivität der Moral bis hin zur Verlängerung des Lebens reichen."

August 2014

Nominierung der Reportage "Abui – mein irakischer Vater" von Nail Al-Saidi für den Deutschen Radiopreis in der Kategorie "Beste Reportage".

Nominierung der Sendung "Syrien - Über Leben im Kriegszustand" von den Einhundert-Redakteuren Lena Lotte Stärk und Wolfgang Schiller für den Deutschen Radiopreis in der Kategorie "Beste Sendung".

Nominierung der Morgensendung "Schaum oder Haase" mit Marlis Schaum, Till Haase und Thilo Jahn für den Deutschen Radiopreis in der Kategorie "Beste Morgensendung".

Juli 2014

Nominierung für die Lead Awards 2014 - "Hauptkategorie Online | Webmagazine des Jahres"

November 2012

Dieselmedaille - Kategorie "Beste Medienkommunikation" Im November 2012 verleiht das Deutsche Institut für Erfindungswesen (DIE) DRadio Wissen die Dieselmedaille. Besonders gewürdigt wurde der hohe qualitative Anspruch des Programms.

Juli 2012

Das Silberne Pferd 2012 - Kategorie Audio/Neue Medien
(DRadio Wissen)2012 wurde die DRadio-Wissen-Redaktion mit dem Preis "Das Silberne Pferd" ausgezeichnet. Der Preis wird gemeinsam vom Aachen-Laurensberger Rennverein e.V. und dem Deutschen Reiter- und Fahrerverband ausgelobt. Gewonnen hat DRadio Wissen den Preis für das Tagesthema vom 15.07.2011 "Über den Wert vom Pferd".

Januar 2012

Redaktion des Jahres - 2. Platz
(Medium Magazin)Auszeichnung für die "herausragende redaktionelle Teamleistung im Jahr 2011". Der Preis wird jährlich vom Medium Magazin vergeben: "DRadio Wissen setzt Zeichen... In Sachen Transparenz, Verständlichkeit und interessante Themenschwerpunkte bietet das Programm Radio rund um die Uhr für alle, die sich nicht nur berieseln lassen wollen."

Juni 2011

Grimme Online Award 2011 - Kategorie Information
"DRadio Wissen überzeugt durch seine ganz besondere Art, Radio und Internet miteinander zu verbinden", so die Jury. "Während Radioprogramme meist nach Sendungen sortiert sind..., lädt DRadio Wissen sein Publikum ein, sich mit einem sehr vielfältigen, thematisch gegliederten Angebot zu beschäftigen." Zum Video bei Facebook

Januar 2011

Redaktion des Jahres - 4. Platz
Preis des Medium Magazins. Aus der Laudatio: "Die Redaktion beweist, dass man nie genug Radio haben kann - und dass es in Zeiten des Internets möglich ist, einen neuen souveränen Sender zu entwickeln und ihm alle Möglichkeiten des neuen Mediums zu geben."

Dezember 2010

Biene Award in Gold - Kategorie "Tagesaktuelle Medien"
(Website BIENE AWARD 2010) Seit 2003 prämieren die Aktion Mensch und die Stiftung Digitale Chancen die besten deutschsprachigen barrierefreien Angebote im Internet.

September 2010

IF Communication Design Award
Das International Forum Design zeichnet jährlich außergewöhnliche Designideen aus, darunter auch Webseiten. Der Preis gilt als einer der renommiertesten Designpreise weltweit.

März 2010

Preis der Free Software Foundation Europe
(FSFE)Die Free Software Foundation tritt europaweit für die Förderung Freier Software ein. Ausgezeichnet wurden die Live-Streams im Ogg-Format, die von Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen angeboten werden.