In Deutschland gilt für Bier das Reinheitsgebot - Vegetarier können also ohne Bedenken Bier trinken.

Doch im Ausland ist das nicht ganz so klar - denn da findet sich in vielen Biersorten Fisch, genauer gesagt, ein Produkt, das aus der Fischblase gewonnen wird. Es macht das Bier schön klar. Wie die BBC berichtet, sind Vegetarier und Veganer verunsichert, welches Bier sie kaufen können. Deshalb haben schon mehrere Brauereien in Großbritannien aufgehört, Fischblasenprodukte zu nutzen. Auch die Kampagne Camra setzt sich dafür ein. Es gibt andere, pflanzliche Stoffe und technische Verfahren, wie Bier trotzdem klar wird und auch trübe Sorten werden mittlerweile von vielen Trinkern akzeptiert.