Deutschland ist ein Land der Autofahrer und Sexmuffel.

Was sich nach Klischee anhört, haben die Deutschen in mehreren Umfragen des Meinungsforschungsinstituts Yougov bestätigt. Demnach wären 39 Prozent der Deutschen bereit, ein Jahr lang keinen Sex zu haben, wenn sie dafür eine Million Euro bekommen. Ein Fünftel wäre bereit, mit jemandem zu schlafen, den sie nicht mögen. Gleichzeitig würden aber nur 27 Prozent der Deutschen für eine Million Euro ein Jahr lang auf ihren Führerschein verzichten.

Wichtiger als Geld ist den Deutschen anscheinend vor allem ihre Gesundheit: Nur sieben Prozent würden für eine Million drei Jahre früher sterben, noch weniger können sich vorstellen, auf einen ihrer fünf Sinne zu verzichten, also zum Beispiel blind zu werden.