Ein altes Wohnmobil von Mercedes, ohne Kat, dafür mit viel Platz. Genau so ein Teil fährt DRadio-Wissen-Moderator Moritz Metz im Sommer. Weil das Gefährt einige Schwachstellen hat, macht Moritz Metz den Schraubercheck.

Wie es sich für ein altes Auto gehört, hat das von Moritz Metz auch einen Namen. Er nennt es den Hy-Wagen, weil es sich um ein Hymermobil handelt. In der Autoschrauber-Ausgabe rollt Moritz mit dem Hy-Wagen in die neue Werkstatt von KFZ-Meister Flo nach Berlin-Rummelsburg. Dort schaut er dem Mercedes-Wohnmobil unter die Haube, begutachtet Fahrwerk, Bremsen, Ölstand und Reifenprofil. Und wie repariert man die Ölwanne?

Doch der Rummelsburger Autopapst weiß auch ob neue Autos wirklich schwieriger zu reparieren sind, wie man aus Foren und Büchern lernt - und welches Werkzeug man immer dabei haben sollte.