Shampoo, Conditioner, Haarspray - rund 3 Milliarden Euro geben wir Deutsche jedes Jahr für Haarpflegeprodukte aus. Haare und Styling sind es uns wert. Haare sind Teil unseres Aussehens und unserer Identität und sie sagen eine Menge über uns aus.

Eine Glatze
© marshi / photocase.de
Aylin

Ich bin ohne Haare schön

Aylin hat kreisrunden Haarausfall: Sie hat keine Kopfhaare, keine Wimpern, keine Augenbrauen. Das hat sie lange mit Perücken kaschiert. Doch irgendwann hat sie entschieden: Ich bin auch ohne Haare schön - und hat sich bei Youtube so gezeigt, wie sie ist: ohne Haare.

Aylin ist Youtuberin und postet dort Videos über Styling, Ernährung und Lebensfragen. In einem ihrer Videos hat Aylin sich nackig gemacht: Nach und nach zeigt sie, wie sie aussieht - ohne Wimpern, ohne Augenbrauen, ohne Perücke. Aylin ist 25, seit ihrem zweiten Lebensjahr hat sie kreisrunden Haarausfall. Davon sind in Deutschland etwas 1,5 Millionen Menschen betroffen. Als sie in der 7. Klasse war, fing das mit dem Haarausfall an: Sie hat büschelweise Haare verloren und versucht, das mit Perücken zu kaschieren.

Irgendwann hat sich Aylin dann entschieden, zu zeigen, wie sie ohne Haare aussieht. Der Grund dafür war einfach: Aylin hat immer viele Komplimente für ihr Aussehen bekommen - und fand das irgendwie falsch.

"Es hat mich unglücklich gemacht und irgendwann kam der Einschlag. Ich dachte: Wie lange soll das eigentlich noch gehen? Ich möchte mich nicht mehr mit diesem kritischen, selbstverachtenden Blick im Spiegel ansehen."
Aylin erklärt, warum sie allen zeigt, dass sie keine Haare hat

Seitdem geht Aylin auch ohne Perücke aus dem Haus - nicht jeden Tag - aber hin und wieder. Das hängt von ihrer Stimmung ab. Die Augen macht sie sich allerdings immer: Wimpern machen ein Gesicht viel aussagestärker.

"Zur Zeit liebe ich meine Perücken. Wenn ich weiblicher aussehen will, ziehe ich eine an, oder wenn ich nicht so auffallen will. Als Frau mit Glatze fällt man schon sehr auf."
Aylin über ihre Perücken