Eine Stunde Was mit Medien: +++ 15 Jahre Netzpiloten - das Online-Magazin ohne Verlag +++ Urban Journalism Salon - Journalismus vor Publikum +++ Silicon Valley Tagebuch - sich als Korrespondent in einer WG einmieten +++

Seit mehr als 15 Jahren begleiten die Netzpiloten das Internet. Dabei surfen sie "oberhalb der Wolkendecke", wie es in der Selbstbeschreibung heißt. Das Ziel: Zu zeigen, "dass das Web mehr zu bieten hat als bedruckte Seiten hinter Glas." Seit dem Start hat sich die Webseite immer wieder neu erfunden, dabei stets mit Blick auf die deutsche Internet-Szene.

Eins ist aber gleich geblieben: Journalisten und Blogger schreiben regelmäßig für die Seite und werden für ihr Engagement bezahlt. Für Content-Projekte ohne großes Medienhaus im Rücken ist das keine Selbstverständlichkeit. Daniel Fiene und Dennis Horn haben den Gründer Wolfgang Macht und Projektleiter Tobias Schwarz eingeladen, um einen Blick hinter die Kulissen des Watch-Blogs zu werfen. Es geht um den Wandel der Netzszene innerhalb der letzten 15 Jahren und um die Herausforderungen solch ein Online-Magazin zu betreiben.

Urban Journalism Salon

Außerdem stellen wir euch den ersten Urban Journalism Salon vor. Das ist eine Abendveranstaltung, die am 01.08. in Berlin stattfindet. Journalisten sollen in den direkten Kontakt mit ihren Zuschauern kommen. Hierzu führen sie ihre journalistischen Arbeiten auf. Die Reporter zeigen Videos, bauen interaktive Infografiken oder inszenieren ihre Texte. Das Projekt stellt der Organisator Mark Heywinkel vor.

Das Silicon-Valley-Tagebuch

Zum Schluss gibt es noch eine neue Ausgabe unseres Silicon-Valley-Tagebuchs. Die Journalistin Britta Weddeling berichtet von ihrem Start in das Korrespondentinnenleben im Valley.

Kontakt zu den Moderatoren